Angebote zu "Hinter" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Q-Matrix-Healing, 2 DVDs
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits seit vielen Jahren führt der Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller erfolgreich Quantenheilungs-Seminare der Sonderklasse in seiner Heilerakademie Europa (heilerakademie.eu) als auch überall im deutschsprachigen Raum durch. Er hat eine besondere Fähigkeit und Begabung, Menschen zu begeistern und komplizierte Sachverhalte wie das morphische Feld, in dem ja Quantenheilung stattfindet, mit einfachen Worten und viel rheinischem Humor zu vermitteln. Die von ihm entwickelte Methode Q-Matrix-Healing, die als Marke beim deutschen Patentamt registriert ist, stößt mittlerweile auf ein riesiges Interesse und viele wollen ihn gerne live erleben. So hat Wolfgang T. Müller bei einem seiner intimen, im kleinen Kreis stattfindenden Seminare ein Kamerateam mitdrehen lassen. Dieses Seminar stellt zwar (nur) die Basics der Quantenheilung dar, aber die haben es in sich. Viele dort gezeigten Übungen können direkt live vor dem Fernseher entweder alleine oder mit Freunden nachgemacht werden. Mit auch für Geistheiler verblüffenden Ergebnissen. Dieser Film ist interaktiv gestaltet, so dass Sie jederzeit den Film unterbrechen können und auch sollen, dann die Übungen durchführen und das Ergebnis vorher / nachher bestaunen dürfen. Auch wird eine Behandlung am physischen Körper live durchgeführt, wo die Filmteilnehmer vorher über massive Unbeweglichkeit in den Armen (die Teilnehmer sollten die Hände hinter dem Rücken zusammenführen) klagten und dies auch zu sehen ist. Nach einer rund 10 minütigen Behandlung durch Wolfgang T. Müller konnten über die Hälfte der Teilnehmer wieder ihre Fingerspitzen hinter dem Rücken berühren. In dieser Live-Demonstration fordert Wolfgang T. Müller alle Zuschauer der DVD und des Videos auf, sich dem morphischen Quantenheilungsfeld während der Behandlung mental anzuschließen und auch hier das Vorher / Nachher-Ergebnis möglichst fotografisch festzuhalten. Wer das festgehaltene Ergebnis dem Filmemacher und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller zusendet per Mail, darf sich auf eine Überraschung freuen. Und noch ein Schmankerl: Im Film ist ein Codewort versteckt. Es wird lange genug eingeblendet. Wer sich dieses Wort merkt und an die Heilerakademie Europa zusendet, kann eines der nächsten Q-Matrix-Heilung-Seminar mit einem saftigen Rabatt buchen und Wolfgang T. Müller live zum Anfassen erleben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik", heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. "Alles ist vorstellbar", folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der "Relative Quantenquark" räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. "Quarkstückchen" zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe.Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik", heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. "Alles ist vorstellbar", folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der "Relative Quantenquark" räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. "Quarkstückchen" zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe.Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik", heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. "Alles ist vorstellbar", folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der "Relative Quantenquark" räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. "Quarkstückchen" zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe.Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik“, heisst es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. „Alles ist vorstellbar“, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der „Relative Quantenquark“ räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. 'Quarkstückchen' zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.  Der Autor Holm Hümmler hat Physik studiert und am Max-Planck-Institut für Physik in München promoviert. Längere Forschungsaufenthalte führten ihn ans CERN in Genf und ans Brookhaven National Laboratory in New York. Inzwischen arbeitet er selbstständig als Unternehmensberater. Er engagiert sich in der Skeptikerorganisation GWUP und hält Vorträge und schreibt Artikel unter anderem zu Grenzgebieten der Physik, Esoterik in der Wirtschaft und der Kampfkunst sowie zu technologischen Verschwörungstheorien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären: 'Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik', heisst es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. 'Alles ist vorstellbar', folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt der Autor die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und beschreibt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. 'Quarkstückchen' zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was steckt aber wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

„Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik“, heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. „Alles ist vorstellbar“, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der „Relative Quantenquark“ räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. 'Quarkstückchen' zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.  Der Autor Holm Hümmler hat Physik studiert und am Max-Planck-Institut für Physik in München promoviert. Längere Forschungsaufenthalte führten ihn ans CERN in Genf und ans Brookhaven National Laboratory in New York. Inzwischen arbeitet er selbstständig als Unternehmensberater. Er engagiert sich in der Skeptikerorganisation GWUP und hält Vorträge und schreibt Artikel unter anderem zu Grenzgebieten der Physik, Esoterik in der Wirtschaft und der Kampfkunst sowie zu technologischen Verschwörungstheorien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

„Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik“, heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. „Alles ist vorstellbar“, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der „Relative Quantenquark“ räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. 'Quarkstückchen' zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.  Der Autor Holm Hümmler hat Physik studiert und am Max-Planck-Institut für Physik in München promoviert. Längere Forschungsaufenthalte führten ihn ans CERN in Genf und ans Brookhaven National Laboratory in New York. Inzwischen arbeitet er selbstständig als Unternehmensberater. Er engagiert sich in der Skeptikerorganisation GWUP und hält Vorträge und schreibt Artikel unter anderem zu Grenzgebieten der Physik, Esoterik in der Wirtschaft und der Kampfkunst sowie zu technologischen Verschwörungstheorien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Relativer Quantenquark
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik“, heisst es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. „Alles ist vorstellbar“, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der „Relative Quantenquark“ räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. 'Quarkstückchen' zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird.  Der Autor Holm Hümmler hat Physik studiert und am Max-Planck-Institut für Physik in München promoviert. Längere Forschungsaufenthalte führten ihn ans CERN in Genf und ans Brookhaven National Laboratory in New York. Inzwischen arbeitet er selbstständig als Unternehmensberater. Er engagiert sich in der Skeptikerorganisation GWUP und hält Vorträge und schreibt Artikel unter anderem zu Grenzgebieten der Physik, Esoterik in der Wirtschaft und der Kampfkunst sowie zu technologischen Verschwörungstheorien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe